Dekoration

Blautöne Ideen zum Dekorieren mit verschiedenen Farbtönen

Blautöne Ideen zum Dekorieren mit verschiedenen Farbtönen

Die verschiedenen Blautöne Sie sind überall, sei es am blauen Himmel, Jeans, Kugelschreiber, Facebook, Twitter, Tiffanys ikonische Schachtel, Gemälde und Skulpturen des Künstlers Yves Klein.

Laut der Umfrage des Unternehmens YouGov in 10 Ländern auf 4 Kontinenten erschien Blau als Einstimmigkeit unter den befragten Ländern als erster Ort, als die Menschen gefragt wurden: „Was ist Ihre Lieblingsfarbe?“. Der zweite Platz variiert, aber Blau erscheint unabhängig von seinem Ton immer ganz oben in der Rangliste.

Dies mag daran liegen, dass es oft mit Ruhe, Gelassenheit und Intelligenz zusammenhängt, aber selbst wenn diese Aspekte nicht so wichtig sind, ist Blau immer ein Trend in der Dekoration, in der Mode und verliert nie seine Kraft und die Möglichkeit, auf andere Weise zu komponieren..

Deshalb haben wir Ihnen heute einen ganz besonderen Beitrag über diese Farbe gebracht, der einem großen Teil der Bevölkerung am Herzen liegt. Sie werden ein wenig mehr darüber wissen, wie es sich in unserer Wahrnehmung verhält; Was sind die besten Möglichkeiten, um es zu kombinieren und; Last but not least eine Galerie mit Ideen für die Verwendung verschiedener Blautöne in Ihrer Wohnkultur!

Lasst uns beginnen!

Farbpsychologie: Die Bedeutung der blauen Farbe

Die Psychologie der Farben zeigt, wie sie in unserem Gehirn wirken und in der Lage sind, unterschiedliche Empfindungen über ein Objekt, beispielsweise einen Raum, zu vermitteln.

Aus wissenschaftlichen Studien und der Farbtheorie wissen wir, dass Farben von uns durch das Sehen assimiliert werden, das schnell Reize an unser Gehirn sendet, Informationen verarbeitet und verschiedene Arten von Reaktionen als Reaktion sendet..

In Bereichen wie Werbung, Marketing und Design wird jede Art von Reaktion, die eine Farbe oder ein Satz von Farben in uns hervorruft, untersucht, um auf ihre Produkte angewendet zu werden. Es ist kein Zufall, dass Marken wie Facebook, Twitter, Tumblr und Linked In ihre visuelle Identität anhand der Farbe Blau haben.

Das liegt daran, dass die Antwort, die unser Gehirn sendet, wenn es das Blau empfängt, mit Ideen wie Vertrauen, Intelligenz, Aufrichtigkeit, Ruhe und Gelassenheit verbunden ist.

In der Natur gewinnen diese Assoziationen an Stärke, wenn wir an den blauen Himmel und das Meer denken, die Stabilität, Tiefe und Entspannung für diejenigen garantieren, die sie betrachten.

Diese Ruhe und Entspannung kann eine der Erklärungen für die Wahl von Blau als Hauptfarbe der oben genannten sozialen Netzwerke sein. Schließlich konnten wir lange Zeit in sie eingetaucht bleiben, ohne uns unwohl zu fühlen, was zum Beispiel unwahrscheinlich wäre, wenn ihre Farbe rot wäre.

In der Dekoration ist diese Farbe sehr beliebt und wird besonders wegen ihrer beruhigenden Wirkung verwendet, die das Auge nicht ermüdet. Es kann aus verschiedenen Gründen verwendet werden und unterschiedliche Formen annehmen, abhängig von der Variation des Tons (es gibt mehr als 100 klassifizierte und benannte auf dem Markt) und der Kombination, die hergestellt wird.

Farben mit Blautönen kombinieren

Wir haben einige der mit Blau am häufigsten verbundenen Farben für Sie in Ihrer Wohnkultur nach dem Klima getrennt, das Sie Ihrer häuslichen Umgebung geben möchten! Und wenn Sie ähnliche Farbtöne für eine blaue Wand mit Farben wünschen, empfehlen wir diesen Komparator von Tintas Coral. Siehe auch unsere Artikel zum Dekorieren mit Türkis oder Tiffanyblau.

Blautöne mit Schwarz

Beginnend mit einer neutralen Farbe, die die bunten Blautöne hervorhebt. Das Interessante ist, die beiden mit einer dritten Farbe zu kombinieren, die einen interessanten Kontrast zu diesen beiden Farben wie Weiß oder Braun bietet.

Blautöne mit Grün

Blau und Grün sind die Hauptfarben, wenn wir an die Natur denken. Blauer Himmel, Meer, grüne Vegetation. Die Kombination von ihnen ist eine Garantie für eine Umgebung, die Frieden und Ruhe vermittelt, zusätzlich zu einer zusätzlichen Frische, wenn sie mit einem großen natürlichen Lichteinfall verbunden ist.

Blautöne mit Gelb

Die Kombination von Komplementärfarben ist die Basis jeder Farbkombination. Schließlich erhalten wir aus der Mischung dieser Farben die Sekundärfarben (wie in diesem Fall Grün) und alle Schattierungen, die wir heute kennen.

Die Mischung dieser beiden Farben wirkt als zusätzliche Animation in der Umgebung und macht sie entspannter und unterhaltsamer. Die am häufigsten verwendeten Farbtöne sind die lebendigen, aber die cremefarbenen Farbtöne der beiden Farben eignen sich sehr gut für Kinderzimmer.

Blautöne mit Orange

Für diejenigen, die das Farbrad kennen, wissen Sie sehr gut, dass diese Kombination lebendiger Farben, so gewagt es auch scheinen mag, überraschend funktioniert. Dies liegt daran, dass Orange nach der Farbtheorie die entgegengesetzte Farbe ist, die zu Blau komplementär ist, wodurch ein Kontrast entsteht, der das Gleichgewicht der Umgebung fördert. Am meisten wird empfohlen, eine der Farben als Hauptfarbe (oder Hintergrundfarbe) zu verwenden und mit der anderen in Details zu investieren.

Blautöne mit Braun

Im Allgemeinen in Verbindung mit ernsteren und nüchterneren Umgebungen funktioniert die Kombination von Blau und Braun in den meisten Räumen sehr gut, da Braun zu einer lebendigeren Variante des Neutralen wird. Dies ist hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass das Holz, das hauptsächlich in alten Möbeln verwendet wird, mit Braun in Verbindung gebracht wird. Es lohnt sich darüber nachzudenken, Ihr braunes Sofa mit blauen Kissen (oder umgekehrt) oder Holzschränke mit blauen Türen oder Gegenständen zu dekorieren.

Blautöne mit Rot

Die zweite Mischung von Primärfarben. In dieser Kombination trifft die der Hitze entsprechende Farbe (rot) auf die der Kälte entsprechende Farbe (blau). Es ist eine interessante Kombination, um ein Gleichgewicht zwischen Kräften und Harmonie zu fördern und die Umgebung gemütlicher zu gestalten.

Blautöne mit rosa

Für meist blaue Umgebungen oder mit einer Kombination aus Blau und Weiß garantiert Pink mehr Bekanntheit und etwas mehr Entspannung für die Umgebung. Die Investition in einen helleren und klassischen Rosaton ist eine großartige Möglichkeit, einer romantischen Stimmung näher zu kommen.

Blautöne mit Weiß und Cremeweiß

Die Kombination von Blau und Weiß garantiert eine helle Umgebung, die Ruhe und Gelassenheit vermittelt. Dies liegt daran, dass Weiß- oder Pastelltöne, die neutral sind, den Effekt von Blautönen stärker betonen. Versuchen Sie, es in gut beleuchteten Räumen zu verwenden, insbesondere wenn Sie ein großes Fenster haben, um viel natürliches Licht zu gewährleisten.

Für ein vernetzteres Klima auf See kann ein mittleres Blau das sein, wonach Sie suchen. Wenn Sie eine raffiniertere und nüchternere Atmosphäre wünschen, probieren Sie ein Marineblau.

60 Fotos von Räumen mit verschiedenen Blautönen und Farbkombinationen

Bild 1 - Kombination von Blau, Grün und Braun in einer neutralen und entspannten Umgebung.

Bild 2 - Babyblau im Zimmer eines Mädchens, um gute Träume und Ruhe zu nennen.

Bild 3 - Blau und Schwarz als Hauptfarben einer ernsteren Umgebung.

Bild 4 - Farbige Keramikböden, um das Weiß der Umgebung zu brechen und das Blau hervorzuheben.

Bild 5 - Farbige Wände geben Ihrer neutralen Umgebung mehr Leben.

Bild 6 - Graublautöne für einen Raum voller Ruhe und Beschaulichkeit.

Bild 7 - Ein super fröhlicher Kontrapunkt für Ihre weiß-graue Küche.

Bild 8 - Ein Sternenhimmel im Zimmer Ihres Babys.

Bild 9 - Blau-Blau-Kombination im Büro.

Bild 10 - Super raffiniert: blauer Schrank mit goldenen Griffen.

Bild 11 - Perfekte Kombination für das Büro mit braunen Möbeln.

Bild 12 - Blau, um neutralen Tönen zu entkommen.

Bild 13 - Blau vom Boden bis zur Decke der Box: Teilen Sie die Umgebung mit Farben.

Bild 14 - Helle Töne für einen ruhigen Schlaf für die Kleinen.

Bild 15 - Kombination von zwei Blau- und Weißtönen im Schlafzimmer.

Bild 16 - Mehr Persönlichkeit für Ihren Kleiderschrank!

Bild 17 - Markieren Sie das Blau und kombinieren Sie es mit Gelb!

Bild 18 - Wie geplant Schrankverkleidung.

Bild 19 - Tapeten in verschiedenen Farben, damit Sie Ihr Zimmer anders dekorieren können.

Bild 20 - Die Decke folgt der gleichen Art der Dekoration wie die Umgebung, ohne Angst zu haben, zu bunt zu sein.

Bild 21 - Marineblau in der Küche, das gleichzeitig farbenfroher und ernster wirkt.

Bild 22 - Blaues Tablet im Pixelstil in verschiedenen Farben.

Bild 23 - Einfache Farbe, die die Ruhe in der Wand und im Holzschrank weckt.

Bild 24 - Gesamter Wandvorhang mit blauem Farbverlauf.

Bild 25 - Eine weitere Sternenwand: Königsblau für einen helleren Himmel.

Bild 26 - Blau, Grau und Weiß für ein neutraleres Babyzimmer.

Bild 27 - Blau auf Blau: Wagen Sie die Kombination von Farben in der Nähe.

Bild 28 - Fliesen mit verschiedenen Farbtönen, um Ihrer Küche ein lustigeres Gesicht zu verleihen.

Bild 29 - Kreativbüro, um die Geburt neuer Projekte anzuregen.

Bild 30 - Für Liebhaber von Blau: Verwenden Sie alle Schattierungen Ihrer Palette nur in einer Umgebung!

Bild 31 - Eine Farbe, die auch im Badezimmer verwendet wird.

Bild 32 - Highlight für die Tiefe der Wohnung.

Bild 33 - Eine Bergkette: verschiedene Farbtöne, um die Tiefe des Designs zu markieren.

Bild 34 - Eine freistehende Wand mit viel natürlichem Licht.

Bild 35 - Blau ist perfekt für gut beleuchtete Umgebungen.

Bild 36 - Konjugierte Umgebungen: Dieselbe Farbe in verschiedenen Objekten in Ihrem Raum.

Bild 37 - Blautöne: bunte Streifen auf weißem Hintergrund.

Bild 38 - Blau als Akzentfarbe für das Badezimmer.

Bild 39 - Kalt und heiß: Kombination aus Blau, Rot und Gelb.

Bild 40 - Raum in neutralen und blauen Tönen.

Bild 41 - Blau und Grau für Wäsche.

Bild 42 - Hellblau für eine hellere Küche.

Bild 43 - Blautöne: Kombination von Blau und Braun in den Räumen des Hauses.

Bild 44 - Blau an der Wand erhöht die hohe Deckenhöhe des Raumes.

Bild 45 - Die Lieblingsfarbe der Dekoration des Jungenzimmers.

Bild 46 - Blaue Wand und braunes Ledersofa.

Bild 47 - Blautöne: Hellblaue und dunkelblaue Fliesen zum Malen der Umgebung.

Bild 48 - Blau in mehreren Texturen im selben Raum.

Bild 49 - Verlaufswand.

Bild 50 - Blautöne: Wieder die Kombination von Blau, Gold und Weiß für eine anspruchsvolle Umgebung.

Bild 51 - Wasserblau zum Komponieren mit einem rötlichen Ton.

Bild 52 - Marineblau für eine nüchternere Ecke.

Bild 53 - Ein weiteres Beispiel für Blau in der Auskleidung von Küchenschränken.

Bild 54 - Blautöne: Blaue Wand mit Sideboard und orangefarbenen Stühlen im Esszimmer.

Bild 55 - Hellblauer Raum mit einigen gelben Flecken.

Bild 56 - Blau in verschiedenen Mustern der Kissen.

Bild 57 - Intensives Blau in der Duschkabine.

Bild 58 - Blautöne: Das Blau des Wassers des Gemäldes sickert in die Wand des Raumes.

Bild 59 - Blauton, der mit dem verbrannten Zement komponiert.

Bild 60 - Blau im Gegensatz zu warmen Farben wie Gelb und Orange.

Bild 61 - Blauer LED-Streifen über blauer Farbe: Hervorheben der Farbe und Erstellen einer neuen Umgebung.

Bild 62 - Gemeinsamer Blauton in Retro-Küchen wieder in Mode.

Bild 63 - Harmonie: Wiederholen des Tons in mehreren Teilen derselben Umgebung.

Bild 64 - Blautöne: Aquarellfliese für die Box

Bild 65 - Blautöne: Eine Wand in leuchtenden Farben, um den Raum fröhlicher zu gestalten.

DEKORATION MIT VINYL DISC 25 Ideen!
Wenn Sie unter 20 Jahre alt sind, wissen Sie vielleicht nicht einmal, was dieses Objekt ist, aber wenn Sie älter als dieses sind oder diesen „Cookie“,...
KLEINES ESSZIMMER Nutzung und Dekoration
Die großen Räume und Räume sind in aktuellen Projekten bereits eine Seltenheit. Angesichts der abnehmenden Umgebung besteht die Lösung darin, einen We...
BED HEADER 60 Modelle, Fotos, Tutorials!
DAS Kopfteil fürs Bett Es ist ein Gegenstand, der für einige Zeit fehlen kann, aber wir sind uns einig, dass das Stück den Raum erheblich vergrößert u...