Dekoration

Gestreifte Wand wie zu machen, Fotos, Tipps und Pflege

Gestreifte Wand wie zu machen, Fotos, Tipps und Pflege

Möchten Sie die Dekoration erneuern, indem Sie wenig ausgeben und einen super Effekt erzielen? Dann setzen Sie auf die gestreifte Wand. Vertikal oder horizontal, breit oder dünn, farbig oder in Schwarzweiß, Streifen verändern das Gesicht jeder Umgebung.

Bevor Sie jedoch auf diesen dekorativen Effekt setzen, ist es wichtig, auf einige Details zu achten, damit alles wie erwartet verläuft. Lesen Sie die Tipps, die wir für Sie vorbereitet haben:

Gestreifte Wand: Vorgehensweise, Tipps und darauf achten, keine Fehler zu machen

Die gestreiften Wände haben viel zu bieten, aber bevor Sie diesen Trend spielen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

Streifenausrichtung

Bevor etwas anhält, denken Sie über die Ausrichtung nach, die die Streifen an Ihrer Wand haben werden. Horizontal oder vertikal? Es mag wie ein albernes Detail erscheinen, aber jede dieser Ausrichtungen hat einen anderen visuellen Effekt.

Vertikale Streifen eignen sich beispielsweise hervorragend zum Dehnen und Vergrößern von Umgebungen mit niedrigen Decken, wodurch das Gefühl entsteht, dass sie höher sind.

Die horizontalen Streifen erwecken den Eindruck, dass die Umgebung größer, breiter und tiefer ist. Welche dieser Empfindungen möchten Sie mit den Streifen provozieren??

Streifendicke

Die Dicke der Streifen sagt auch viel über die endgültige dekorative Wirkung der Wand aus. Die dünnen Streifen sind ideal für diejenigen, die eine klassischere, elegantere und raffiniertere Dekoration zusammenstellen möchten.

Die dicken Streifen wiederum haben eine modernere, abgestreifte und jugendliche Atmosphäre, die sich beispielsweise perfekt für Jugendzimmer eignet.

Streifenfarben

Dies ist ein Punkt, der viele Menschen verwirren kann, nicht nur wegen der Vielfalt der verfügbaren Farben, sondern auch wegen der unzähligen Vielfalt möglicher Kombinationen.

Die gebräuchlichsten Kombinationen sind schwarz-weiß gestreifte Wand, blau-weiß gestreifte Wand, weiß-grau gestreifte Wand und rosa-weiß gestreifte Wand. Dies sind jedoch nur einige der vielen Möglichkeiten. Also, wie man wählt?

Der Tipp hier ist: Sie müssen zuerst den dekorativen Stil des Raumes definieren. Wenn Sie sich für ein modernes Angebot entscheiden, bevorzugen Sie Streifen in den Farben Grau, Weiß, Gelb und Blau. Wenn Sie etwas weniger, respektloses und zeitgemäßes bevorzugen, lohnt es sich, auf Streifen mit komplementären und kontrastierenden Farben wie z. B. Blau und Gelb oder Grün und Rosa zu setzen.

Wenn Sie jedoch im Bereich der Neutralität bleiben und ein sauberes, elegantes und raffiniertes Dekor vermitteln möchten, sind die Streifen in hellen und weichen Tönen die beste Option. In diesem Fall sind beige und weiß gestreifte Wände eine gute Wahl.

Bereits ein rustikales Dekor erfordert Streifen in Erdtönen wie Braun, Beige, geschlossenem Rot und sogar ein verbranntes Orange.

In Baby- und Kinderzimmern bevorzugen Sie gestreifte Wände in sanften und harmonischen Tönen wie Gelb, Rosa, Blau und Grün in Kombination mit Weiß.

Wie viele Wände sollen benutzt werden??

Hier lebt die Gefahr, wenn es um die gestreifte Wand geht. Verwenden Sie immer nur eine der Wände mit Streifen. Darüber hinaus kann Ihr Dekor überladen sein und optisch wiegen, insbesondere wenn Sie es in Wohn- und Schlafzimmern verwenden.

Toiletten sind eine Ausnahme, da sie in der Regel voller Originalität und Kühnheit sind. In ihnen ist es möglich, auf mehr als eine Wand mit Streifen zu wetten. Verwenden Sie Spiegel und Rahmen, um den Effekt auszugleichen.

Ein weiterer Tipp, um hässliche Fehler zu vermeiden, ist die Verwendung weniger dekorativer Elemente neben den Streifen. Lassen Sie die Wand erscheinen und der Protagonist der Umgebung sein. Wenn Sie viele Objekte vor die Wand stellen, erreichen Sie nur eine unordentliche und konfliktreiche Umgebung.

Die Ausnahme bilden hier Pflanzen, Spiegel und Bilder, die, wenn sie im Gleichgewicht und im richtigen Verhältnis verwendet werden, die gestreifte Wand ohne Übertreibung noch mehr schätzen..

Ein weiteres wichtiges Detail, das erwähnt werden muss: Die anderen Wände des Raums müssen in einem neutralen, klaren und weichen Farbton gestrichen werden, vorzugsweise in demselben Farbton wie der hellere Streifen, der in der Wand verwendet wird..

Farbe, Tapete oder Stoff?

Um eine gestreifte Wand zu erstellen, haben Sie drei Möglichkeiten: Farbe, Tapete und Stoff. Tinte ist einer der Favoriten für einfachen Zugriff, niedrige Kosten und eine große Auswahl an Farben, ganz zu schweigen davon, dass die Streifen so dick sein können, wie Sie möchten.

Tapeten hingegen sind eine praktische, schnelle Option, die leicht geändert werden kann und auch von Ihnen selbst erstellt werden kann..

Und schließlich gibt es, ähnlich wie bei Tapeten, auch den Stoff, der direkt an die Wand geklebt werden kann und den gleichen Effekt wie die beiden vorherigen Optionen erzielt.

Und was sind die Nachteile jeder dieser Optionen? Im Falle von Farbe ist der größte Nachteil die große Möglichkeit, dass Sie Fehler beim Malen machen. Die Tinte kann fließen, die Streifen können unregelmäßig werden, mit breiteren und schmaleren Streifen, ganz zu schweigen davon, dass die Endbearbeitungszeit länger ist.

Eine Lösung für diesen Fall besteht darin, die Wand mit Klebeband zu streifen, da das Band die Farbe "blockiert" und auf das andere Farbband "beschränkt". Wählen Sie jedoch ein qualitativ hochwertiges Farbband. Halten Sie außerdem ein Maßband oder ein Lineal bereit, um die genaue Größe jedes Streifens sowie den Abstand zwischen ihnen zu messen und zu bestimmen.

Und die Tapete? Tapeten sind teurer als Farben und nur in den im Katalog angegebenen Farben und Stärken erhältlich. Das heißt, Sie beschränken sich auf das, was der Hersteller zu bieten hat.

Fast das gleiche passiert mit Stoff: Es gibt eine Beschränkung der Farben und der Dicke, aber es hat den Vorteil, dass es etwas billiger kostet als Tapeten..

Wie man eine gestreifte Wand macht: Schritt für Schritt

Glaubst du, wir würden dich ohne eine detaillierte Erklärung zurücklassen, wie man eine gestreifte Wand macht? Natürlich nicht! Aus diesem Grund haben wir einige der besten auf Youtube verfügbaren Tutorial-Videos ausgewählt, damit Sie sich inspirieren lassen und lernen, wie es geht. Schauen Sie:

DIY gestreifte Wand: einfache und kostengünstige Möglichkeit, das Dekor zu ändern

Tipps für perfekte Streifen an der Wand

Wand mit horizontalen Streifen in verschiedenen Stärken

60 gestreifte Wandideen im Raumdekor

Lassen wir uns ein bisschen mehr inspirieren? Gleich nachdem Sie sich eine Auswahl von Bildern von Zimmern angesehen haben, die mit gestreiften Wänden dekoriert sind. Es ist zu verlieben, probieren Sie es aus:

Bild 1 - Gestreifte Wand mit 3D-Effekt. Beachten Sie die Verwendung von Metallic-Tönen, um die Streifen zu erstellen

Bild 2 - Wand mit dünnen und zarten Streifen schmücken dieses Kinderzimmer.

Bild 3 - Eine freiere und kreativere Art, Streifen zu verwenden.

Bild 4 - Kennen Sie die glatte und stumpfe Wand, die die Treppe begleitet? Weil es genau dort ein großartiger Ort ist, um die Streifen einzufügen.

Bild 5 - Bunte gestreifte Wand: Perfekt in kahlen und modernen Umgebungen.

Bild 6 - Mit den richtigen Farben und Proportionen ist es möglich, einen visuellen Effekt wie den dieser gestreiften Wand zu erzielen.

Bild 7 - Hier erhielt nur der mittlere Teil der Kopfteilwand die Streifen.

Bild 8 - Gestreifte Wand in Schwarzweiß: Ein Platzhalter, der in jeden Dekorationsvorschlag passt.

Bild 9 - Wand mit diagonalen Streifen: ein Hauch von Originalität, ohne an Klasse und Eleganz zu verlieren.

Bild 10 - Gestreifte Wand im Wohnzimmer. Hervorheben für die Vielfalt der Streifenstärke und der weichen Farben, die in der Komposition verwendet werden.

Bild 11 - Gestreifte Tapete, die dem Küchentisch Charme und Wärme verleiht.

Bild 12 - Hier in diesem Doppelzimmer reicht die Tapete bis zur Decke.

Bild 13 - Gelb gestreifte Wand für einen mutigen Vorschlag und voller Persönlichkeit.

Bild 14 - Tapete mit Streifen, die Holzlineale imitieren.

Bild 15 - Glatte und feine Option für die Eingangshalle: Wand mit blauen und weißen Streifen.

Bild 16 - Die gestreifte Tapete in hellen und neutralen Tönen ist eine großartige Option für diejenigen, die ein neutrales Dekor beibehalten möchten.

Bild 17 - Für dieses Kinderzimmer bestand die Möglichkeit, gestreifte Tapeten in einer halben Wand zu verwenden.

Bild 18 - Die breiten Streifen verleihen der Dekoration Gemütlichkeit und Modernität.

Bild 19 - Gestreifte Wand in Erdtönen: perfekte Idee für Umgebungen im rustikalen Stil.

Bild 20 - Wand mit horizontalen Streifen zur visuellen Vergrößerung des Schlafzimmers des Paares.

Bild 21 - Ein Zauber in dieser Wand in der Eingangshalle mit breiten roten und weißen Streifen.

Bild 22 - In diesem Kinderzimmer wurden die Streifen rechtzeitig verwendet, ohne die gesamte Wand einzunehmen.

Bild 23 - Schauen Sie, was für eine andere und kreative Idee: Hier wurden die Streifen mit Spiegeln gemacht.

Bild 24 - Modernes Badezimmer mit nur zwei farbigen Streifen. Beachten Sie jedoch, dass die Streifen von der Wand bis zur Decke reichen.

Bild 25 - Super zeitgemäß dieses Esszimmer mit schwarz-weiß gestreifter Wand. Smaragdgrüne Details geben dem Vorschlag den letzten Schliff.

Bild 26 - Im Zimmer des Paares ist die Idee fast dieselbe: Kombinieren Sie die schwarzen und weißen Streifen mit grünen Objekten.

Bild 27 - Esszimmer mit bunt gestreifter Wand. Beachten Sie, dass die Stühle der Farbe eines der Streifen folgen.

Bild 28 - Kleines Badezimmer mit Streifen am Boden und an den Wänden.

Bild 29 - Toilette mit gestreifter Tapete in Blue Jeans-Ton. Abgerundet wird der provenzalisch gerahmte Spiegel.

Bild 30 - In dieser anderen Toilette wurden die Streifen mit Holz und Fliesen erstellt.

Bild 31 - Ein kühnes Dekor im Korridor: rosa-rosa gestreifte Wände, hervorgehoben durch dekorative Objekte im venezianischen Stil.

Bild 32 - Für junge und moderne Räume setzen Sie auf breite Streifen und Farben wie Blau, Grün und Grau.

Bild 33 - Eine stilvolle Toilette mit halb gestreifter Wand.

Bild 34 - Breite und bunte Streifen markieren die Wand dieses zarten Kinderzimmers.

Bild 35 - Es gibt keine Regel, die die Dicke der Streifen bestimmt, die Sie an der Wand verwenden können. Fühlen Sie sich frei!

Bild 36 - Das sauber dekorierte Badezimmer hat eine Wand mit Streifen in Wassergrün.

Bild 37 - Wie wäre es, wenn Sie die gestreifte Wand des Raums mit einem Kopfteil kombinieren, um Sie zu beneiden?

Bild 38 - Für dieses Esszimmer hat jeder Streifen einen Spiegel.

Bild 39 - Reine Delikatesse in diesem Babyzimmer mit gelb und lila gestreiften Wänden.

Bild 40 - Eine weitere Idee, an die Sie sich erinnern sollten: Streifen mit Glaseinsätzen.

Bild 41 - Die Hausbar hat mit der gestreiften Wand hinten mehr Stil gewonnen.

Bild 42 - Sowohl die diagonalen als auch die horizontalen Streifen verursachen das Gefühl der Amplitude der Umgebung.

Bild 43 - Wählen Sie einige dekorative Objekte aus, um die gestreifte Wand zu schmücken.

Bild 44 - Babyzimmer mit dunkelblau-weiß gestreifter Wand: ein zeitloser Klassiker.

Bild 45 - Ton in Ton Streifen: eine moderne Option der gestreiften Wand.

Bild 46 - In diesem Kinderzimmer nehmen feine Streifen alle Wände des Raumes ein.

Bild 47 - Und für das Badezimmer wurden graue Glasfliesen ausgewählt, um die Streifen an der Wand des Badebereichs zu bilden.

Bild 48 - Kinderzimmer mit blau-grün gestreifter Wand. Beachten Sie, dass das Gemälde auch die Decke des Raumes einnimmt.

Bild 49 - Für diejenigen, die den Raum visuell vergrößern müssen, ist die Wand mit horizontalen Streifen ein guter Ausweg.

Bild 50 - Sauberes und elegantes Badezimmer mit gestreifter Wand. Beachten Sie, dass die Streifen mit Glaseinsätzen hergestellt wurden.

Bild 51 - Mit den Fliesen können auch die Streifen an der Wand des Badezimmers erzeugt werden.

Bild 52 - Und warum nicht dem Servicebereich ein neues Gesicht geben, indem Sie auf die Verwendung gestreifter Wände setzen?

Bild 53 - Gestreifte Wand in Schwarz und Weiß: zeitlos, elegant und raffiniert.

Bild 54 - Hier in diesem Speisesaal verleiht das Zebra seine Streifen, um die Wand zu schmücken.

Bild 55 - Sehen Sie, wie klassisch und elegant die Verwendung von dünnen beige und weißen Streifen ist.

Bild 56 - Warum nicht ein wenig variieren und die Streifen an die Decke bringen, anstatt sie nur an der Wand zu verwenden??

Bild 57 - In diesem Raum spricht das Kissen auf dem Sofa direkt mit den Streifen an der Rückwand.

Bild 58 - Für diejenigen, die auf eine unprätentiöse und jugendlich gestreifte Wand wetten möchten, ist dies eine schöne Inspiration!

Bild 59 - Gemeinsames Kinderzimmer, gekennzeichnet durch breite Streifen in verschiedenen Farben für jedes Kind.

Bild 60 - Das Schlafzimmer des Paares setzt auf die Eleganz der beige und weißen Streifen, die die Wände bedecken.

Wärmedecke - Preis und Installation der Dachdecke
Der Teil einer Residenz, der am stärksten der Hitze ausgesetzt ist, ist das Dach. Studien zeigen, dass mehr als 80% der Heizung eines Hauses von oben ...
Brasilit Tiles - Fliesenhersteller
Beim Brasilit Fliesen Sie werden häufig für die Endbearbeitung und Endbearbeitung von Arbeiten verwendet, da das Abdecken einer Platte ohne Verwendung...
Verzinkte Fliesen - Preise und Typen
Beim verzinkte Fliesen Sie können nach Maß gefertigt werden - aus Stahl oder Aluminium -, dh in der vom Kunden gewünschten Länge, wodurch Abfall vermi...