Dekoration

Abbruchholz

Abbruchholz

Es ist zunehmend üblich, nachhaltige Produkte für verschiedene Zwecke zu verwenden, einschließlich Dekoration. Wenn sie vorher nicht als feine Materialien angesehen wurden, machten sie die Notwendigkeit und Sorge, die Umwelt zu schützen, praktisch zu Luxusgütern. Ein Beispiel dafür sind die Abbruchwälder.

Abbruchholz ist ein nachhaltiges Produkt und wird in alten Möbeln, Holztreppen, Wänden und Gebäuden erzielt, die bereits alt sind und abgerissen oder abgebaut werden. In Brasilien gibt es bereits Unternehmen, die dieses Material kaufen und renovieren, das als Luxusartikel gilt, da es nichts anderes als reines Holz ist und dennoch die Umwelt schont.

Abbruchholz Umwelt

Inhalt

Was ist Abbruchholz und was kann man damit machen??

Aber wie kann ein altes, durchbohrtes, zerbrochenes Brett zu einem dünnen Stück werden? Nachhaltige Holzfäller kaufen das Produkt und renovieren es. Jede Art von altem Holz kann wiederverwendet werden, um Möbel und andere Artefakte zum Leben zu erwecken. Da die Teile jedoch unregelmäßig sind, müssen sie mit Hilfe einer Maschine geschliffen und ausgerichtet werden. Nach dem richtigen Format erhält das Stück eine Hand mit Lack oder Versiegelung. Die am häufigsten nachgefragten Abbruchholzarten sind Rosenholz, Jatoba und Ipe.

Beispiele für Abbruchholz sind solche, die auf Bahngleisen verwendet werden. Jedes Stück wiegt durchschnittlich 100 Kilo und besteht aus reinem Holz. Sie ist eine Favoritin der Dekorateure.

Abbruchholzplatte

Eine andere Holzart, die sehr beliebt ist, ist die rosa Peroba, die normalerweise in alten Häusern gewonnen wird. Es wird aufgrund seines rustikalen Aussehens, das durch langjährigen Regen und Sonne erreicht wird, für Fußböden verwendet. Diese Holzart hat auf dem Markt einen hohen Stellenwert und der Quadratmeter kann bis zu siebentausend Reais kosten.

Mit Abbruchholz ist es weiterhin möglich, unter anderem dekorative Bilder, Dekorationsstücke, Gartendecks oder Spielplätze, Tische, Sideboards, Schränke herzustellen. Obwohl es nachhaltig ist, ist der Preis für Möbel und Gegenstände aus Abbruchholz teuer. Im Allgemeinen werden diese Stücke von Personen mit hoher Kaufkraft gekauft. Zum Beispiel kann ein Tisch aus Peroba-Holz durchschnittlich 2.500 R $ kosten. Eine Dusche aus Holz von der Bahnstrecke wird von einer Firma aus São Paulo für 800 Reais verkauft. Ein Wandpaneel kostet nicht weniger als R $ 3.500.

Investition in das Geschäft

Wer mit Abbruchholz arbeiten möchte, kann den ersten Schritt mit dem Kauf des Starterkits unternehmen, das von einem der vor Ort tätigen Unternehmen hergestellt wird. Das Kit enthält eine Bürste, eine Drahtbürste, einen Metalldetektor (um zu überprüfen, ob sich zwischen den Wäldern kein metallisches Material befindet), ein Video sowie eine erläuternde Broschüre und Rohmaterial, um das Unternehmen zu gründen. All dies kommt in einer Truhe und kostet R $ 3.500.

Abbruchholzbilder

Abbruchholz mit rustikaler Textur
Cuba on Demolition Wood Counter
Abbruchholzplatte

Abbruchholz Umwelt
Abriss Holzwand

So entfernen Sie Weinflecken von der Kleidung
Wein ist eine der nationalen Leidenschaften, nicht wahr? Es ist ein sehr traditionelles Getränk, das in jeder Situation und zu jeder Zeit gut passt, b...
So entfernen Sie Kleidungsflecken
Da das Leben immer geschäftiger wird, sind wir im Alltag immer anfällig für kleine Unfälle, zum Beispiel wenn wir die Tasse Kaffee auf Kleidung versch...
So entfernen Sie weiße Kleidungsflecken
Es ist fast unmöglich, einen Kleiderschrank zu finden, in dem Sie keine weißen Kleider haben. Dies liegt daran, dass sie schön und vielseitig sind und...