Dekoration

Dekorieren Online-Shop 3 Tipps, um es zu erstellen

Dekorieren Online-Shop 3 Tipps, um es zu erstellen

Laut der 39. Ausgabe von Webshoppers, Haus und Dekoration wurde im Verhältnis zur Anzahl der Bestellungen als das drittgrößte Segment des elektronischen Handels im Jahr 2018 angesehen. Im vergangenen Jahr war es auch für 10% des Abrechnungsanteils verantwortlich, nur hinter den Kategorien von Haushaltsgeräte(19,6%) und Telefonie und Handys(18,2%).

Daher kann es ein lukrativer und erfolgreicher Weg sein, sich Ihrem eigenen Online-Dekorationsgeschäft zu widmen. Neben der Auswahl ideale E-Commerce-Plattform Um Ihre Produkte auszustellen, Versand- und Zahlungsmethoden einzurichten und Qualitätsunterstützung bereitzustellen, ein virtuelles Möbel- und / oder Ornamentgeschäft zu erstellen, sind einige andere Vorsichtsmaßnahmen erforderlich - und darüber werden wir heute sprechen.

Komm schon?

1. Marktanalyse

Es ist immer Zeit, das Projekt Ihres Unternehmens zu analysieren, insbesondere zum Zeitpunkt der Erstellung. Es ist wichtig Marktbedrohungen und -chancen identifizieren und verstehen, ob Ihr Produkt den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe entspricht.

Schauen Sie sich also den E-Commerce Ihres Segments im Gegensatz zu Ihrem Geschäftsvorschlag an und überlegen Sie, ob Sie etwas wirklich Innovatives in Ihre Nische bringen, ob (und wie) sich Ihr Plan von der Konkurrenz unterscheidet und ob es möglich sein wird, einen zu generieren nachhaltige Abrechnung.

Untersuchen Sie, wer Ihre potenziellen Kunden sind und ihre Hauptmerkmale wie demografische Daten (Alter, Geschlecht, Standort, Beruf und wirtschaftliche Macht) und psychologische Aspekte (was sie normalerweise konsumieren, was ihre größten täglichen Schmerzen sind und wie sie versuchen, sie zu beheben).

Zum Beispiel im Kontext von a Dekoration Online-Shop, Stellen Sie sich vor: ein 20-jähriges Mädchen, das sich einen stabilen und bequemen Schreibtisch kaufen möchte, um jeden Tag stundenlang zu lernen. Als Umweltaktivistin möchte sie jedoch, dass das Möbelmaterial nicht nur robust, sondern auch ökologisch ist, wie es aus nachhaltigen Hölzern hergestellt wird.

Sehen Sie die Gelegenheit? Aus den Absichten der Zielgruppe kann ein einzigartiges Unternehmen entstehen und gedeihen. Denken Sie auch darüber nach interne Faktoren: Identifizieren Sie sich mit dem Unternehmen, das Sie gründen möchten? Schließlich muss ein Gleichgewicht zwischen dem, was Sie lieben, und der Verantwortung eines Unternehmers bestehen.

2. Visuelle Pflege

Da es sich um einen vollständig bildgebenden Zweig handelt, ist es wichtig, vorsichtig mit dem zu sein Ästhetik von Fotografien - sowohl um die Produkte im virtuellen Geschäft zu veröffentlichen als auch um sie in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen (insbesondere auf Instagram und Pinterest, die die am besten geeigneten Medien für dieses Segment sind).

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn es zunächst nicht möglich ist, in professionelle Ausrüstung zu investieren: mit einer Handykamera (mit + 13MP) können Sie bereits großartige Fotos machen. Investieren Sie in einen gut beleuchteten Ort und in Bearbeitungssoftware wie AirBrush oder sogar VSCO, wenn Sie beispielsweise auf Instagram veröffentlichen möchten.

Gelten Drittelregel um eine zu bekommen perfekte Rahmung: Stellen Sie sich zwei horizontale und zwei vertikale Linien vor (einige Kameras haben sie bereits) und platzieren Sie Ihren Markierungspunkt auf dem mittleren Quadrat. Auf diese Weise haben Sie eine bessere Dimension und machen auf das aufmerksam, was wirklich wichtig ist: das Produkt, das Sie verkaufen möchten.

Ich denke an deine Dekoration Online-Shop, Eine weitere wichtige Strategie ist die Komposition. Ja, es ist wichtig, detaillierte Fotos von der Ware zu machen. Oft erwartet der Kunde jedoch auch, dass das Objekt „in Aktion“ ist. Erstellen Sie Umgebungen, in denen das Produkt hervorgehoben wird: Wenn Sie beispielsweise Kissen verkaufen möchten, können Sie diese durch die Integration eines Sofas fotografieren?

Auf diese Weise kann sich der Verbraucher diesen Artikel klarer vorstellen, indem er das Wohnzimmer selbst dekoriert..

3. Unterstützung

Bieten Sie der Zielgruppe schließlich hochwertige Unterstützung an. Abhängig von Ihrer Branche ist es möglich, bestimmte Arten von Support bereitzustellen. Beispiel: Wenn Sie Hintergrundbilder verkaufen, gewähren Sie die Installation als ergänzender Service oder Videos mit Tutorials aufnehmen, wie der Kunde sie selbst anwenden kann.

Wenn sich Ihr Online-Dekorationsgeschäft auf größere oder sogar empfindliche Objekte wie Glas konzentriert, können Sie darüber hinaus über faire und wettbewerbsfähige Spediteure liefern und etablieren umgekehrte Logistikpolitik, wenn der Verbraucher das Produkt nicht mag oder mit Schäden zu sich nach Hause kommt und es zurückgeben oder umtauschen möchte.

Und vergessen Sie nicht, all diese Informationen auf der Website und zum Zeitpunkt der Kaufabwicklung sehr klar und sichtbar zu halten, damit die Öffentlichkeit über die Informationen informiert ist Ihre E-Commerce-Richtlinien.

Also bereit, über das Internet zu verkaufen? Wir hoffen, dass die vorherigen Tipps Ihnen geholfen haben, den ersten Schritt in Richtung Ihres eigenen Geschäfts zu machen. Wenn Sie a überprüfen möchten Tutorial mit allen wichtigen Schritten zum Einrichten Ihres Online-Shops, Zugriff auf den Inhalt: So erstellen Sie einen Online-Shop: Der vollständige Leitfaden für 2019.

Fototafel - Für Schlafzimmer, Geburtstag und Anleitungen
Nichts ist besser als mit Fotos zu dekorieren, um die Umgebung individuell zu gestalten, nicht wahr? In diesem Artikel lernen Sie Wie erstelle ich ein...
Palettenregal - Herstellung, Modelle und Fotos
Will wissen wie man ein Palettenregal macht, Geld sparen und ein Originalteil haben? Sie haben sich sicherlich nie vorgestellt, Möbel für Ihr Zuhause ...
Häkelteppiche
Teppiche spielen eine grundlegende Rolle bei der Dekoration des Hauses, nicht wahr? Es ist fast unmöglich, ein Haus zu betreten und keinen Teppich am ...