Dekoration

Bleiben Sie 2019 über Trends bei Möbeln und Dekorationsgegenständen auf dem Laufenden

Bleiben Sie 2019 über Trends bei Möbeln und Dekorationsgegenständen auf dem Laufenden

Die Neugestaltung des Hauses ist noch angenehmer, wenn Sie die Kreativität sicher führen können. In diesem Sinne ist die Kenntnis der Trends bei Möbeln und Dekorationsgegenständen für 2019 ein Ausgangspunkt für unglaubliche Kompositionen..

So geht Ihre Inspiration in die Höhe und Sie schaffen Räume, die nicht nur schön, sondern auch aktuell sind. Von da an ist alles bereit für Ihre visuelle Freude sowie für den Empfang von Freunden, Familie - und Komplimenten! - in Umgebungen, die guten Geschmack ausstrahlen.

Folgen Sie der Lektüre und bleiben Sie auf dem Laufenden, was in diesem Jahr 2019 in den saubersten Umgebungen zu sehen sein wird!

Steigende Hauptfarben

Die Töne und Farben von 2019 inspirieren zu einer Verbindung mit der Natur und ihren Elementen. Auf diese Weise fallen warme Töne auf, die Gemütlichkeit suggerieren können. Es gibt auch hohe Paletten, mit denen Sie Ihre Augen ausruhen und Ihren Geist beruhigen können.

Überprüfen Sie unten die Töne, um die Umgebungen an die neuen Trends anzupassen!

Koralle

Die Koralle ist elegant, neutral und eignet sich hervorragend für die Eingabe von Kompositionen neben stärkeren Tönen. Sie erscheint in voller Kraft. Dies gilt sowohl für die Innenmalerei als auch für dekorative Elemente für die häusliche Umgebung.

Diesen Trend auf Räume zu übertragen, sollte nicht auf Abdeckungen und Details beschränkt sein. Schließlich ermöglicht die Leichtigkeit des Tons die Verwendung in Möbeln und Dekorationsgegenständen wie Sofas, Arbeitsplatten, Vasen und vielen anderen Gegenständen.

Wein

Lebendiges Rot verleiht dem Burgunder Protagonismus, einem Klassiker, der eine Trendposition einnimmt und sich in seiner ganzen Eleganz zeigt. Es verfeinert verschiedene Umgebungen, sei es das Abdecken einer Wand, das Färben der Kuppel von Lampenschirmen oder auf Gemälden, Teppichen und Kissen.

Blaugrün

Hier bringt der Trend Ruhe und Frische in die Innenräume, was Stil und Nüchternheit betrifft. Diese Mischung schafft Raum, um hellen bis dunklen Teilen mit Lichteffekten entgegenzuwirken.

Die Kombination der Palette von Blau mit Grüntönen ruft Eindrücke von Himmel und Meer hervor, schafft saubere Umgebungen und vermittelt die Idee von Harmonie und Frieden.

Trends bei Möbeln und Gegenständen

Die Funktionalität dominiert auch 2019 die Szene der Trends bei Möbeln und Dekorationsgegenständen. Einschließlich, weil die Optimierung von Räumen und die Vereinbarkeit von Schönheit und Nützlichkeit immer grundlegender wird. Wir haben also die Möbel als hervorragende Optionen für alle Umgebungen des Hauses oder der Wohnung geplant. Wenn es um Beschichtungen geht, konsolidiert sich die 3D-Anwendung auf den Oberflächen von Wänden oder Böden, die den Kontrast zu den Tischlerstücken bildet, in diesem Jahr noch mehr.

Um alles noch schöner zu machen, schlägt die neue Saison die Verwendung von Tapeten in zeitgenössischen Mustern, geometrischen Gemälden und bemalten Fliesen vor.

Die Persönlichkeit des Holzes

Im Jahr 2019 bringen die geplanten Möbel die Persönlichkeit von Holz, bedecken ganze Teile oder schmücken Details wie die Griffe an Schranktüren. Unterschiedliche Texturen in derselben Umgebung bilden die schönsten Kontraste, die durch Mischen der polierten Oberflächen mit den rustikalen Elementen erzielt werden können.

Das goldene Leuchten

Die Raffinesse und der Glamour der Goldtöne verleihen den Dekorelementen im Jahr 2019 Helligkeit und Luxus. Natürlich ohne Übertreibung, da die Helligkeit der Saison nicht auffällig, sondern gemessen wird.

Es hat die Farben von gealtertem Gold und den Traditionalismus von Kupfer, fügt Größe hinzu und bereichert das Dekor der Zimmer. In Bezug auf die Auswahl der Elemente in diesem Farbton gibt es Möglichkeiten, die von Bilderrahmen und Vasen bis zu dekorativen Nischen reichen, die authentische Lichtpunkte sind.

Die Retro-Möbel

Die krummlinige Ästhetik zeigt sich in der Dekoration für die diesjährige Wohnmode. Seine Inspiration hat abgerundete Formen, die dem vorherrschenden Design in den 1950er und 1970er Jahren folgen.

Diese Inspiration zeigt sich in Möbeln und Geräten wie Sofas, Kühlschränken und Öfen mit Zahnstocherfüßen. Weitere historische Stücke, die als Kult gelten, kehren in die Szene zurück, darunter der Plattenspieler, das Tischradio und sogar die Schreibmaschine.

Das samtige Finish

Samtige Stoffe zeigen feste dekorative Trends und beweisen, dass Schönheit nie aus der Mode kommt. Samt veredelt das minimalistische Dekor zum Beispiel mit einer starken Farbpolsterung, die in der diskreten Umgebung des Wohnzimmers hervorgehoben wird.

Der Kontrast des Reichtums der Stoffoberfläche im Gegensatz zur Rustikalität des Holzes ist eine weitere erwähnenswerte Zusammensetzung. Schließlich sind die Ideen, den Luxusaspekt zu brechen und ein Gefühl von Komfort und Entspannung zu vermitteln, von zentraler Bedeutung für die Trends der Saison.

Das Vorhandensein von Grün in der Dekoration im Jahr 2019

In einem Kontext, der die Natur in den Kompositionen bevorzugt, ist Grün praktisch obligatorisch. Daher sind Laub und Pflanzen Teil der diesjährigen Trends für die Innenausstattung.

Farne und Veilchen

Die verschiedenen Farne passen sich gut an Orte mit wenig Licht an, haben also keine Bedenken, eine Pflanze dieser Art von der Decke ins Badezimmer zu stellen. Die Wände des Raumes werden mit Vasen aus Veilchen in verschiedenen Farben zum Leben erweckt - ein Trend, der auch 2019 fest bleibt.

Kakteen und Sukkulenten

Hohe Regale und Regale eignen sich für Kakteen und Sukkulenten, die keine große Pflege erfordern und tagelang ohne Bewässerung überleben. Für Fans dieser Pflanzen sind die Alternativen nicht auf kleine Arten beschränkt.

Unter den größeren Sukkulenten sticht Mandacaru hervor, ein typischer Kaktus aus dem Nordosten Brasiliens. Es macht nicht nur auf seine Größe aufmerksam, sondern zeigt auch wunderschöne Blumen, die sich im Frühjahr nachts öffnen.

Vertikale Gärten

Die vertikalen Gärten sind nicht neu, aber sie bleiben unter den ausgewählten Pflanzen gut positioniert, um den Räumen einen Grünton zu verleihen. Die grünen Wände enthalten mehrere Arten, erfordern jedoch Orte, an denen genügend Licht fällt.

An Orten mit wenig Licht ist die Anzeige auf den erhaltenen vertikalen Garten zurückzuführen, der weniger mühsam und widerstandsfähiger ist. Eine andere Lösung für Innenräume besteht darin, einen vertikalen Moosgarten anzulegen. Diese Modalität bietet nicht weniger als 16 Möglichkeiten für Grüntöne und erfordert keine ständige Wartung.

Wie Sie oben gesehen haben, beziehen sich die Trends bei Möbeln und Dekorationsgegenständen, die 2019 in Häusern und Wohnungen zu sehen sein werden, auf die Natur. Sie kontrastieren auch klassisch mit modern und spielen mit Farben und Texturen. Auf diese Weise kombinieren sie etablierte Elemente und bringen neue Inspiration in die Kompositionen mit harmonischen Ergebnissen. Lassen Sie daher bei der Auswahl der Linie, die am besten zu Ihrem Stil passt, Ihrer Fantasie freien Lauf und verwenden und missbrauchen Sie die vielen verfügbaren Referenzen!

Wollten Sie mehr über die neuen Dekorationstrends erfahren? Teilen Sie es also in Ihren sozialen Netzwerken und geben Sie die Informationen an Ihre Freunde weiter!

Ökologische Fliesen
Das Dach ist ein wichtiger Bestandteil bei der Fertigstellung eines Wohnhauses und es gibt zahlreiche Optionen für Ziegel, da die unterschiedlichsten ...
Vor- und Nachteile von Glasdächern
Möchten Sie Ihr Zuhause, Ihren Balkon, Ihren Freizeitbereich oder Ihre Eingangshalle viel schöner machen? Wie wäre es mit der Verwendung der Glasabdec...
Dachentwürfe und Entwürfe
Anders als in den vergangenen Jahrzehnten, in denen die Dächer der Häuser nur ein weiteres Element beim Bau oder der Renovierung waren, können wir heu...