Küchendekor

So organisieren Sie die Speisekammer

So organisieren Sie die Speisekammer

Nichts ist entmutigender, als eine Zutat zu benötigen, um ein spezielles Rezept zu erstellen und die Speisekammer völlig unorganisiert zu finden. Die unorganisierte Speisekammer erschwert nicht nur die Zubereitung von Speisen, sondern begünstigt auch den Verlust von Zutaten. Seltsamerweise ist diese für Verpackungsprodukte reservierte Ecke fast immer unordentlich. In diesem Artikel finden Sie Tipps, wie Sie die Speisekammer auf praktische und schnelle Weise organisieren können.

Hier finden Sie Tipps zur Organisation der Speisekammer

Konzentrieren Sie sich auf die Organisation, nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit, um diese Aufgabe zu erledigen, legen Sie Ihre Lieblingsmusik auf und machen Sie sich an die Arbeit.

- Reinigung: Der erste Schritt besteht darin, alle Produkte in der Speisekammer zu entfernen und eine gründliche Reinigung durchzuführen. Für die Konservierung von Lebensmitteln ist es wichtig, den Platz sauber zu halten und Inzestbefall wie die hasserfüllten Kakerlaken zu vermeiden.

- Haltbarkeit: Überprüfen Sie alle Produktverpackungen, wenn sie noch versiegelt sind, und achten Sie besonders auf ihre Verfallsdaten. Diejenigen, die überfällig sind, bei geöffneter Verpackung, zerkleinerten oder rostigen Dosen, sollten zur Entsorgung geschickt werden.

- Trennung von Gegenständen: Trennen Sie die Verpackungen, Arten von Produkten und / oder Lebensmitteln, damit sie mit ihrer Art verpackt werden können. Die Produkte, die Sie häufig verwenden, wie Reis, Zucker, Kaffee, sollten immer zur Hand sein, um die Handhabung zu erleichtern. Die anderen Produkte, die zu der einen oder anderen Zeit verwendet werden, können in den höchsten Regalen stehen und unten platziert werden.

- Töpfe: Eine praktische Idee, die es viel einfacher macht, die Speisekammer organisiert zu halten, besteht darin, einige Lebensmittel in transparenten Gläsern aufzubewahren, um sie besser identifizieren zu können. Bohnen, Nudeln, Mehl, Reis, Gewürze, Kekse, Zucker können unter anderem in Töpfen gelagert werden.

- Einkaufen: Wenn Sie mit Ihren Einkäufen ankommen, verpacken Sie die neuen Produkte unten und die älteren oder mit dem Verfallsdatum, das der Vorderseite am nächsten liegt. Auf diese Weise vermeiden Sie die Verschwendung von Lebensmitteln. Halten Sie immer einen Notizblock in der Nähe der Speisekammer, damit Sie die Produkte aufschreiben können, die ausgetauscht werden müssen.

- Noch nie: Nehmen Sie Reinigungsmittel niemals mit Lebensmitteln auf, da der Geruch und die Chemikalien dieser Artikel die Qualität der Produkte beeinträchtigen und die Lebensmittel unbrauchbar machen. Die Verwendung von Beuteln wird ebenfalls nicht empfohlen, da der Geruch Lebensmittel imprägnieren kann.

- Utensilien: Wenn Sie Küchenutensilien in der Speisekammer aufbewahren müssen, z. B. Geschirr, Gläser, Schüsseln, Besteck usw., verwenden Sie Organisationsboxen. Diese sind die beste Option, um zu verhindern, dass die Teile zerbrechen oder verderben, da sie auf eine bestimmte Weise aufbewahrt werden falsch.

Jetzt, da Sie wissen, wie man eine Küchenvorratskammer organisiert, können Sie sie jederzeit sauber und strukturiert halten, was Ihnen den Alltag erheblich erleichtert..

Wintergarten im Zimmer
Die Wintergärten wurden genutzt, um eine gemütlichere und charmantere Atmosphäre zu schaffen. Darüber hinaus dienen sie immer noch als dekoratives Obj...
CASAS DE BAMBU Konstruktion und Design
Bambuskonstruktionen sorgen für eine originelle, leichte, lange, röhrenförmige und flexible Luft, die den Konstruktionen eine fast künstlerische Leich...
SMART HOUSES - Hausautomation und Smart Homes
Wir leben in einer „intelligenten“ Welt: Von Telefonen bis zu Fernsehern wird alles um uns herum immer moderner und funktionaler. Dies ist ein Merkmal...