Dekoration

Kleiderständer 60 Ideen und Modelle zum Einfügen in die Dekoration

Kleiderständer 60 Ideen und Modelle zum Einfügen in die Dekoration

Gehören Sie zu den Leuten, die nach Hause kommen und eine Geldbörse auf der einen Seite und die Schlüssel auf der anderen Seite ausbreiten, und dann erinnern Sie sich nicht, wo Sie sie verlassen und dieses Durcheinander gesehen haben? Also hör auf, atme und lies diesen Text sorgfältig durch. Es wurde für dich gemacht.

Sicherlich müssen Sie irgendwann in Ihrem Leben auf einen Kleiderständer gestoßen sein und wissen, wofür es ist. Warum hast du noch keinen zu Hause? Die Garderobe ist nicht nur ein Schlüsselstück, um das Durcheinander fernzuhalten, sondern auch ein Liebling der Innenarchitekten.

Heutzutage ist das Stück zu einem Dekorationsgegenstand geworden und kann diese langweilige Ecke in eine stilvolle und moderne Umgebung verwandeln. Leicht, kompakt und in den unterschiedlichsten Stilen und Farben gehen die Kleiderbügel weit über ihre Funktionalität hinaus. Sie können jeden Raum im Haus dekorieren und organisieren, von der Eingangshalle bis zum Badezimmer, durch das Wohnzimmer und die Schlafzimmer.

Und lassen Sie sich nicht täuschen, dass Kleiderständer Teile sind, die auf kleine Umgebungen beschränkt sind. Sie können sowohl in großen Räumen als auch an winzigen Orten vorhanden sein und immer die Geldbörse, den Mantel oder den Schlüssel in der Hand lassen, die Sie oder Ihr Besucher benötigen.

Warum also nicht auf das Spiel wetten? Sie können Praktikabilität, Organisation und Stil gleichzeitig kombinieren.

Verwendung von Kleiderbügeln zur Dekoration

Wenn Sie sich bereits davon überzeugt haben, wie charmant und organisiert Ihr Zuhause mit einem Kleiderständer sein kann, ist es jetzt an der Zeit zu wissen, wie Sie das Beste daraus machen können. Schauen Sie sich die Tipps an:

Wählen Sie das ideale Modell für Ihre Bedürfnisse
Bei einer schnellen Google-Suche nach Kleiderständern wird ein Schwarm davon angezeigt. Es gibt verschiedene Typen, Modelle, Farben, Formate und Materialien. Vor dem Kauf müssen Sie jedoch berücksichtigen, wofür Ihr Kleiderständer verwendet wird. Für überall verstreute Kleidung? Für Korrespondenz, die nie die richtige Unterkunft findet? Für die Schlüssel, die die ganze Zeit verschwinden? Was ist dein Bedürfnis??

Es gibt Kleiderständer für alle, oft kann ein Stück sogar mehr als einen Bedarf decken. Also denk darüber nach.

Definieren Sie, wo das Rack platziert werden soll

Von dem Moment an, in dem Sie die Funktionalität Ihres Kleiderständers definieren, müssen Sie wissen, wo Sie ihn ablegen müssen, damit er seine Rolle erfüllt. Schließlich ist es sinnlos, sich etwas auszudenken, um die Kleidung auf dem Boden des Raumes zu organisieren, wenn sich die Garderobe in der Eingangshalle befindet, nicht wahr??

Denken Sie nach der Lösung der Frage nach Bedarf und Ort auch an die Konfiguration des Raums, in dem Sie das neue Stück platzieren möchten. Auf dem Markt sind horizontale und vertikale Kleiderbügel erhältlich, die an der Wand befestigt oder auf dem Boden platziert sind. Alles hängt von Ihrem Platz ab.

Überlegen Sie, was am Gestell aufgehängt wird

Eine weitere wichtige Sache, die Sie vor dem Kauf Ihres Kleiderständers berücksichtigen sollten, ist die Haltbarkeit. Holz- und Metallteile sind widerstandsfähiger und tragen das Gewicht der zu hängenden Teile besser. Kunststoffbügel oder andere leichtere Materialien können durch Gewicht beschädigt werden.

Die Optionen mit Saugnapf oder Aufklebern sind für leichte Gegenstände angegeben und sollten vorzugsweise Platz in Küche und Bad einnehmen, da sie sich besser an die Gegenstände dieser Räume anpassen, wie z. B. Handtücher, Geschirrtücher, Kappen.

Bodengestelle und Kleiderbügel eignen sich besser für Kleidung und Accessoires, da sie eine bessere Unterbringung der Teile ermöglichen. Schmuck, Schlüssel, Schals und Mützen sind an Kleiderbügeln an der Wand angebracht.

60 Kleiderständer-Inspirationen für Sie, um das Dekor zu treffen

Wie bereits gesagt, erfüllen die Kleiderbügel weit mehr als ihre eigentliche Funktion. Sie sind dekorative Stücke und sollten als solche gesehen werden. Berücksichtigen Sie also bei Ihrer Auswahl Ihre Wohnkultur. Eine rustikalere Umgebung passt perfekt zu Holzgarderoben. In moderneren Räumen ist eine Metallgarderobe die beste Option.

Mach dir keine Sorgen, dass dies eine schwierige Aufgabe sein wird. Mit dem Trend der Kleiderbügel in der Dekoration haben die Geschäfte zahlreiche Modelle, um das unterschiedlichste Publikum zufrieden zu stellen.

Bild 1 - Garderobe mit Spiegel.


Mit einem kleinen Spiegel in der Mitte, einem Regal oben und Kleiderbügeln unten ist dieses Stück eine gute Wahl für Foyers, Badezimmer und Schlafzimmer. Sie können immer kleine, häufig verwendete Gegenstände wie Schlüssel, Taschentücher und Accessoires zur Hand haben und diese auch vor dem Verlassen des Hauses betrachten.

Bild 2 - Garderobe mit Doppelfunktion.


Diese Garderobe hat eine Doppelfunktion. Es kann für Kleidung und größere Teile verwendet werden, und der Korb darunter kann verwendet werden, um schwere Taschen oder Teile aufzunehmen, die nicht aufgehängt werden können. Sie können aber auch um die Ecke Ihres Haustieres biegen. Denk darüber nach Der Korb bietet bequem Platz für Ihr Haustier. Wie die Idee?

Bild 3 - Moderne und funktionale Garderobe.


Eine Garderobe, die sich auf die Einrichtungen einer Fabrik bezieht. Das Stück kann direkt am Eingang des Hauses platziert werden und verleiht der Umgebung einen Hauch von Modernität und Stil. Es bietet Platz für verschiedene Arten von Gegenständen wie Taschen und Rucksäcke. Achten Sie auf die Details der Lampe oben, die dem Rack noch mehr Funktionalität und Schönheit verleihen.

Bild 4 - Einfache, aber wirkungsvolle Garderobe.


Einfacher geht es nicht. Öffnen Sie eine Leiter, wählen Sie den Ort und Sie sind fertig. Beeindruckend!! Sie haben bereits einen Kleiderständer. Auf den Stufen können Schuhe, Taschen und Taschen vorhanden sein, und an der Seite der Treppe können noch andere Gegenstände aufgehängt werden. Beachten Sie jedoch, dass trotz der Einfachheit der Idee nicht irgendeine Treppe die Szene ausmacht. Die Farbe der Wände und der Stil der Treppen sprechen sehr gut miteinander und verleihen der Umgebung ein modernes Aussehen.

Es geht also nicht nur darum, eine Leiter zu nehmen. Es muss Teil der Umwelt sein. An einem rustikaleren Ort hätte eine Holztreppe den gleichen Vorschlag. Achten Sie einfach auf diese kleinen und wichtigen Details.

Bild 5 - Eine Garderobe für alle Stunden.


Eine Holztafel mit verschiedenen Arten von Haken, Stützen und Regalen bildet diese Garderobe, die die Routine des Hauses und seiner Bewohner markieren und organisieren soll. Eine kleine Ecke wie diese ermutigt uns, den Tag gut zu beginnen, insbesondere wenn wir uns die sorgfältig ausgewählten Fotos und den Begrüßungssatz unten ansehen.

Bild 6 - Garderobe Kunstwerk.


Der Blick auf dieses Gestell erinnert uns an ein künstlerisch gestaltetes Objekt. Es ist nicht nur ein Ort zum Aufhängen, es drückt ein künstlerisches Konzept und wahrscheinlich einen Dialog mit dem Stil der Bewohner des Hauses aus. Ideal für die Lobby, um zu beeinflussen, wer ankommt.

Bild 7 - Leichte und empfindliche Garderobe.


Mit seinen Formen und seiner leichten und zarten Struktur kann dieses Gestell Kleidung, Taschen und andere Gegenstände organisieren. Die verschiedenen Arten der Unterstützung können die Teile auf unterschiedliche Weise aufnehmen, wie zum Beispiel der runde Teil in der Mitte, der die Kleidung nicht knittert, was sie im Haus noch nützlicher macht.

Bild 8 - Leiter der Objekte.


Ähnlich wie der vorherige Vorschlag ist auch diese Treppe zu einer charmanten, mutigen und modernen Garderobe geworden. Die Leiter bietet Platz für Taschen, Schuhe, Regenschirme und anderes Zubehör, das sehr gut aufgehängt werden kann.

Auf den Stufen dieses kreativen Kleiderständers können Zeitschriften und Zeitungen organisiert werden. Das Holz der Treppe lässt sich gut mit dem Rest der Dekoration kombinieren, die dank der Wandlampen einen Hauch von Rustikalität aufweist.

Bild 9 - Gib es einfach.


Wie kann man von dieser blauen Garderobe unbemerkt bleiben? Es ist ein Charme und ohne Zweifel das dekorative Hauptstück dieses Raumes. Hier können wir erneut bekräftigen, wie eine einfache Garderobe zu einem dekorativen Element mit großem Geschmack werden kann.

Bild 10 - Kreativität und Originalität.


Die Kreativität bei der Verwendung eines Racks kennt keine Grenzen. Hier bestand die Idee darin, anstelle der Stützen Schraubendreher zu verwenden. Das Ergebnis war folgendes: ein originelles, fröhliches und funktionales Stück.

Bild 11 - Weniger ist mehr.


Der minimalistische Vorschlag dieses Racks im Ara-Format verbindet die Einfachheit. Einfacher und funktionaler unmöglich.

Bild 12 - Viel mehr als eine Garderobe


In diesem Beispiel haben wir viel mehr als nur einen Kleiderständer. Die Idee wurde verfeinert und wurde „fast“ zu einem Kleiderschrank. Es ist in der Lage, Kleidung, Schuhe und andere Gegenstände aufzubewahren und zu organisieren, ohne dass für einen herkömmlichen Schrank Wünsche offen bleiben.

Bild 13 - Garderobe voller Persönlichkeit.


Eine Reihe von Stücken, die zusammen einen originellen Wandhalter voller Persönlichkeit bilden. Beachten Sie das Detail der Kombination der Teile mit dem Stuhl daneben.

Bild 14 - Es ist nicht so, wie es scheint.


Auf den ersten Blick sieht diese Garderobe wie eine Rakel aus, um das Haus zu reinigen. Bei näherer Betrachtung merkt man jedoch, dass es sich um ein Stück handelt, das für den betreffenden Raum ausgearbeitet und gedacht wurde: die Küche. Es nimmt keinen Platz ein und ist bereit, denjenigen zu dienen, die es brauchen.

Bild 15 - Attitude Garderobe.


Diese Acrylgarderobe imitiert das Profil einer Person und enthält die verschiedensten Objekte der Person, die sie verwendet. Ganz zu schweigen davon, dass Ihr Look voller Persönlichkeit und Einstellung ist.

Bild 16 - Optische Täuschung.


Diese Garderobe verursacht eine interessante optische Täuschung. Das Gefühl ist, dass sich der Stuhl innerhalb der Wand befindet, aber tatsächlich wurde er so geschnitten und positioniert, dass die Gegenstände seiner Bewohner untergebracht werden können.

Bild 17 - Immer organisiert.


Dies ist eine gute Idee für den kleinen Raum. Es ist möglich, jedes Design in eine Wandgarderobe zu verwandeln. Haben Sie einfach die entsprechende Form dafür. Beziehen Sie die Kinder in die Auswahl ein, damit Sie sie ermutigen, ihr eigenes Zimmer zu organisieren.

Bild 18 - Liebevolle Garderobe.


Dies ist ein weiterer dieser Kleiderbügel, die Leichtigkeit vermitteln. Die zarten Formen halten und beherbergen liebevoll die Stücke ihres Besitzers.

Bild 19 - Nichts traditionelles Garderobe.


Ganz anders als bei herkömmlichen Kleiderbügeln hält dieser Satz von Haken, der die Decke hinuntergeht, die ihm anvertrauten Elemente und hält sie sehr gut. Es muss nur auf die Stelle geachtet werden, an der sich eine Garderobe befindet, da dies den Durchgang behindern kann.

Bild 20 - Kleiderständer für Kinder.


Ganz anders als bei herkömmlichen Kleiderbügeln hält dieser Satz von Haken, der die Decke hinuntergeht, die ihm anvertrauten Elemente und hält sie sehr gut. Es muss nur auf die Stelle geachtet werden, an der sich eine Garderobe befindet, da dies den Durchgang behindern kann.

Bild 21 - Garderobenfarbe.


Es mag wie ein Kinderspiel erscheinen, aber diese Garderobe lässt sich sehr gut mit entspannten Umgebungen und mit Menschen mit einer lebendigen und lebendigen Persönlichkeit kombinieren.

Bild 22 - Organisation im Badezimmer.


Diese Idee kann in Badezimmern sinnvoll eingesetzt werden. Die farbenfrohen Stützen halten Badetücher und Gesicht perfekt und verleihen diesem Raum einen zusätzlichen Charme, der in Bezug auf die Dekoration normalerweise nicht sehr privilegiert ist.

Bild 23 - Fun Garderobe.


Zweifellos können Kleiderbügel sehr kreative Stücke sein und die Fantasie herausfordern. Dieses Set von Stücken verursacht eine leichte optische Täuschung und verleiht der Wohnkultur ein wenig Spaß. Gut zum Aufhängen kleiner Gegenstände geeignet, da zwischen den einzelnen Trägern nur wenig Platz ist.

Bild 24 - Chaos für das, was ich will.


Dies ist ein Rack für diejenigen, die viel zu organisieren haben. Dieses Rack ist groß und geräumig und bietet Platz für größere Teile. Die Leiter direkt darunter vervollständigt das Aussehen und die Funktion des Kleiderbügels.

Bild 25 - Schick und elegant.


Sehr gut strukturiert und ausgearbeitet. Diese Garderobe strahlt Eleganz aus und lässt die Umgebung schön und angenehm für das Auge erscheinen. Es ist eine gute Wahl für rustikalere Häuser, Landhäuser oder den Strand.

Bild 26 - Schmuckhalter.


Für diejenigen, die Ringe, Ohrringe, Armbänder und Halsketten haben (und immer verlieren), kann dieses Gestell die Lösung sein. Darin organisieren Sie alles und lassen das benötigte Stück immer zur Hand, wenn Sie es brauchen.

Bild 27 - Kleidung ohne Falten.


Deine Kleidung voll zu halten ist nicht cool. Mit diesem Gestell hängen Sie die Kleidung direkt an den Kleiderbügel und wenn Sie sie wieder verwenden, bleibt sie einwandfrei, ohne Falten oder Fältchen.

Bild 28 - Schöne Garderobe.


Süß, lustig und super freundlich. Kinder werden diese Kleiderständer-Idee lieben. Es werden definitiv keine Teile mehr auf dem Boden liegen.

Bild 29 - Minimalistische Garderobe.


Noch eine für den Minimalisten im Dienst. Eine einzige Struktur und das wars. Da ist die Garderobe, gebrauchsfertig. Das Design dieser Garderobe macht sie zu einem weiteren Dekorationsgegenstand und setzt auf das minimalistische Konzept, dass „weniger mehr ist“..

Bild 30 - Metall und Holz.


Die Vereinigung zweier Elemente, die sich in der Regel stark voneinander unterscheiden, hat bei diesem Rack-Modell sehr gut funktioniert. Das Stück, viel aufwändiger als eine gewöhnliche Garderobe, verleiht jedem Raum im Haus Charme und Funktionalität.

Bild 31 - Im Internet.


Ein Gestell, das wie ein Netz aussieht, kann eine interessante Idee für diejenigen sein, die beim Dekorieren der Gleichheit entkommen möchten. Die farbenfrohen Haken und Kleiderbügel brechen das symmetrische Aussehen des Metallgitters und lassen sich auch mit anderen Dekorationsgegenständen wie dem blauen Stuhl und den bunten Zweigen kombinieren.

Bild 32 - Unabhängige Garderobe.


Die Garderobe hier ist die ganze Wand. Der Kleiderständer wird mit Haken, Stützen und einer sorgfältig platzierten Bank zum Leben erweckt. Der Spaß an dieser Idee ist, dass Sie sie häufig ändern können, da die Teile unabhängig voneinander sind.

Bild 33 - Kleiderständer für alle.


Dieser Korridor wurde mit den farbenfrohen Stücken zum Leben erweckt, die an der Reihe von Kleiderständern sind. Eine gute Idee für Umgebungen mit einer großen Anzahl von Menschen.

Bild 34 - In Maß.


Dies ist eine dieser Ideen, die Sie sich ansehen und sagen: Wow! Die Kombination der Farben, die Anordnung der Teile und die Symmetrie des endgültigen Designs verleihen der Garderobe (und der Umgebung) Charme und Schönheit.

Bild 35 - Perfekte Garderobe.


Sammeln Sie eine einfache Struktur mit einigen Holzstücken und einer anderen Idee. Dort haben Sie bereits einen Kleiderständer, den Sie selbst anrufen können. Finde einfach den perfekten kleinen Ort für ihn. Die einfachste und funktionalste Option, die Sie finden können.

Bild 36 - Experimente.


Was können bunte Kleiderbügel für Sie tun? Wenn Sie sie kreativ an die Wand hängen, sehen Sie ein einzigartiges und originelles Rack-Modell.

Bild 37 - Der erste Eindruck bleibt.


Die Eingangshalle vermittelt den Besuchern einen ersten Eindruck vom Haus des Bewohners. Daher ist es ein Raum, der beim Dekorieren Aufmerksamkeit verdient. Diese Garderobe schätzte einen langweiligen Ort, der leicht übersehen werden konnte.

Bild 38 - Hand an der Wand.


Um einen solchen Kleiderständer zu haben, müssen Sie sich die Hände schmutzig machen oder besser an der Wand. Die Idee dabei ist, kleine Löcher in ein Holzbrett zu bohren, die die gesamte Wand bedecken. Dann müssen nur noch Teile der Besenstiele in diesen Löchern untergebracht werden, sie dienen als Unterstützung für die Objekte.

Bild 39 - In der Decke stecken.


Ein weiteres Ara-Modell, mit dem Sie sich inspirieren lassen können. Dieser ist an der Decke befestigt und mit Stahldrähten befestigt, die zur Struktur der Garderobe passen. Die anderen Objekte im Raum sprechen in der Dekoration miteinander.

Bild 40 - Achten Sie darauf, nicht zu stören.


Eine weitere Idee für einen Kleiderständer, der von der Decke herunterkommt. Achten Sie nur auf den Ort, an dem diese Art von Modell ausgesetzt ist, da dies für Passanten ein Ärgernis sein kann.

Bild 41 - Schwere Garderobe.


Das schwere und rustikale Erscheinungsbild dieser Art von Garderobe wurde durch die saubere und leichte Einrichtung des Hauses gemildert. Eine Alternative zum Recycling eines unbenutzten Stücks oder sogar eine innovative Idee, um Ihre Gäste zu beeindrucken.

Bild 42 - Retro Garderobe.


Eine weitere farbenfrohe und unterhaltsame Option, um mit der Rack-Idee zu spielen. In diesem Vorschlag bestand die Idee darin, Haken und Vintage-Stützen zu verwenden, die der Umgebung eine Retro-Atmosphäre verleihen.

Bild 43 - Garderobe imitieren.


Mit diesem Vorschlag, der ein Stück Boden imitiert, soll eines der traditionellsten Modelle der Garderobe an der Wand befestigt werden. Und er spielt weiterhin seine Rolle. Es funktionierte.

Bild 44 - Verjüngungskur.


Sie kennen den stumpfen Stuhl, den Sie dort haben? Es kann ein super origineller und kreativer Kleiderständer werden. Wirf eine neue Farbe darauf und füge einen größeren, unebenen Rücken hinzu. Was denken Sie?

Bild 45 - Das Chaos fischen.


Diese Garderobe, die Angelruten ähnelt, verläuft vom Boden bis zur Decke und bietet ausreichend Platz, um Gegenstände und Zubehör für viele Menschen zu organisieren. Es ist also ideal für Räume mit einem großen Personenstrom.

Bild 46 - Gabeln Kleiderbügel.


Eine weitere kreative Idee, um Ihr Rack zu machen. Die Inspiration dafür sind die Küchenutensilien, die nach leichtem Verziehen zu Haken zum Aufhängen von Geschirrtüchern werden (und was auch immer die Fantasie sonst noch sendet)..

Bild 47 - Wiederverwendung.


Ein weiterer Vorschlag, Dinge wiederzuverwenden. In diesem Beispiel wird ein Wagen zum Kleiderständer.

Bild 48 - Einfachheit mit Persönlichkeit.


Das sehen Sie. Einfache Holzstücke nebeneinander gelegt. Entscheidend ist, dass die Garderobe letztendlich die Persönlichkeit des Hauses und seiner Bewohner repräsentiert.

Bild 49 - Tausendundein Dienstprogramm.


Wie viele Dinge kann ein einfacher Besenstiel werden? Es hängt von der Kreativität jedes Einzelnen ab. Bei diesem Modell dienten die Kabel als Basis für die Garderobe.

Bild 50 - Moderne und Stil.


Ein einziges Stück mit einer kräftigen Farbe reicht aus, um eine Garderobe in ein dekoratives Element zu verwandeln. In diesem Beispiel hilft es immer noch, die Umgebung moderner zu gestalten.

Bild 51 - Jeden Tag eine neue Garderobe.


Die Garderobe hier ist die Wand selbst. Aus Holzlatten gefertigt, schafft der Bewohner beim Bewegen eine Stütze und die Garderobe wird hergestellt. Der Unterschied bei dieser Idee besteht darin, dass Sie jeden Tag einen neuen Look erstellen können, indem Sie die Lamellen einfach auf eine andere Weise öffnen.

Bild 52 - Fast unmerklich.


Auf dem Bett diskret, würde diese Garderobe unbemerkt bleiben, wenn es nicht ihre Lampen gäbe, die Lampen ähneln.

Bild 53 - Drei in einem.


Ein weiterer Kleiderständer, der die "Wow!" - Liste erstellen kann. Eine unglaubliche Idee, die Einfachheit, guten Geschmack und Funktionalität kombiniert.

Bild 54 - Fahrrad hängt auch.


Diese Garderobe ist sehr originell, schließlich hängt nicht jeder ein Fahrrad an die Wand des Raumes. Wenn Sie jedoch kein Fahrrad haben, können Sie andere Gegenstände aufhängen.

Bild 55 - Eleganz im Detail.


Ein Stück Leder, einige Falten und Schrauben zum Befestigen. Und ein weiteres Rack ist fertig. Trotz seiner Einfachheit kann das Stück einen Hauch von Raffinesse und Eleganz erzeugen.

Bild 56 - Alles hat einen Platz.


Wenn Sie nicht wissen, wo Sie Ihre Fahrräder aufbewahren sollen, ist dies möglicherweise die Lösung. Haben Sie jemals angehalten, sich einen Kleiderständer nur für sie vorzustellen? Sie sind nicht nur funktional, sondern garantieren auch die Ästhetik der Umgebung und dekorieren sie mit dem, was Sie wirklich mögen.

Bild 57 - Sportgarderobe.


Ein Platz für Ihr Fahrrad und Medaillen. Möchten Sie etwas, das Ihren Lebensstil mehr reproduziert als diese Garderobe? Sie können die Idee auch auf andere Sportarten wie Surfen, Skateboarden und Fußball übertragen.

Bild 58 - Garderobe, die geht.


Bei diesem Rack-Typ können Sie die Position des Trägers abhängig von dem zu platzierenden Teil auswählen. Größere Stücke sind höher, kleinere niedriger und so weiter..

Bild 59 - Einfache und funktionale Garderobe.


Ein Rack für einfache und wichtige Dinge. Schlüssel und Regenschirm sind unverzichtbar, und natürlich haben Sie immer noch einen Spiegel, um den letzten Blick ins Bild zu werfen, bevor Sie das Haus verlassen.

Bild 60 - Exzentrizität auf dem Weg.


Es wäre nur eine weitere Garderobe, wenn nicht der Weg wäre, den unsere Augen nehmen, um sie zu sehen. Auf dem Bild sind auch die hängenden Objekte interessant, wie der Blumentopf, was bei Kleiderbügeln nicht sehr konventionell ist.

Wie man Kleiderständer selbst macht (DIY)

Es traf diesen Drang, Risiken einzugehen und einen eigenen Kleiderständer zu bauen, nicht wahr? Daher haben wir einige Tutorials ausgewählt, die Sie bei dieser Aufgabe unterstützen. Wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihrem Dekor und Ihren Bedürfnissen passt, und lassen Sie Ihre Kreativität lauter sprechen. Auschecken:

Das Paar Alexandre und Luana lehrt, wie man einen Kleiderständer (den sie als den „einfachsten Ständer der Welt“ bezeichnen) aus Besenstielen und Holzstücken herstellt. Es lohnt sich zu überprüfen.

Paulo Biacchi vom Sender Isso Isso em Casa zeigt, wie man ein Stativgestell herstellt. Für dieses Gestell benötigen Sie Besenstiel und PVC-Rohr. Das Ergebnis ist sehr schön.

https://www.youtube.com/watch?v=32W43Wpf1dE

Canal Ideias no Varal von der Handwerkerin Luiza Paiva lehrt, wie man einen Wandhalter herstellt. Es erfordert mehr Material und etwas mehr Zeit für die Herstellung, aber am Ende lohnt es sich.

Sideboard mit Spiegel - Modelle, Tipps und + 21 Fotos
Ein Sideboard zu Hause zu haben, bedeutet, modernen Stil mit einem Hauch von Klassik zu mischen, aber ein Sideboard mit Spiegel bedeutet Eleganz. Erfa...
Blasenfeld - So erstellen Sie + 21 Fotos
Willst du lernen, wie es geht Blasenplatte für Kinderpartydekoration? Schauen Sie sich die Schritt für Schritt im Artikel an und sehen Sie unglaublich...
Dekorative Käfige - Wie man + 21 Modelle macht
Verwenden dekorative Käfige Es ist ein starker Trend, der immer bei Dekorationen zu beobachten ist, die einen Hauch von Delikatesse erfordern. Sehen S...